Grundlagen der iOS Programmierung mit Swift

Weiterbildung

4-Wochen-Kurs

Dieser Kurs präsentiert Ihnen alle Merkmale und Features von Apples Programmiersprache Swift. Zugleich erhalten Sie eine Einführung in die Swift-Syntax und die Prinzipien guter Objektorientierung. Swift ist eine Programmiersprache von Apple für iOS, macOS, tvOS, watchOS und Linux. Es handelt sich dabei um eine objektorientierte Sprache, die Ideen von Objective-C, Rust, Haskell, Ruby, Python, C#, CLU, D und anderen Programmiersprachen aufgreift. Sie bietet Mechanismen wie Klassen, Vererbung, Closures, Typinferenz, generische Typen und Namensräume sowie multiple Rückgabetypen und -werte. In diesem Kurs bieten wir einen Überblick über die Potenziale von Künstlicher Intelligenz (KI), einschließlich Tools wie ChatGPT (GPT). Wir möchten den Teilnehmenden eine interaktive und praxisnahe Lernerfahrung ermöglichen und ihre Fähigkeiten in diesem Bereich fördern.

Inhalt

  • Variablen und Konstanten
  • Schleifen und Abfragen
  • Control Transfer Statements
  • Generics in Swift
  • Enumerations, Structures und Klassen
  • Initialisierung
  • Vererbung
  • Speicherverwaltung
  • Extensions
  • Protokolle
  • Type Checking und Type Casting
  • Error Handling
  • Dateien und Interfaces
  • Cacao, ObjectiveC und C

Zielgruppe

App Entwickler im Apple Umfeld

Voraussetzungen

Grundlagen der Programmierung

Förderung

Kompletter Kurs förderfähig
z.B. mit Bildungsgutschein, über Berufsförderungsdienst (BFD) oder bei Kurzarbeit

Nächste Termine

  • Mo, 03.06.2024
  • Mo, 01.07.2024
  • Mo, 05.08.2024
  • Mo, 02.09.2024
  • Mo, 07.10.2024
  • Mo, 04.11.2024

Anfrage

Kursnummer: LS23.210

zu den Suchergebnissen