Umschulung Technischer Produktdesigner - früher Technischer Zeichner Umschulung

24.01.2017

Chemnitz

Technische Zeichner im Maschinen- und Fahrzeugbau sind gefragte Fachkräfte, auch wenn sich der Name des Berufes seit einigen Jahren geändert hat.

Eine Umschulung bei future zum Technischen Produktdesigner , die neue Berufsbezeichnung, natürlich mit IHK- Abschluss, ist eine echte Möglichkeit mit guten Chancen sich neu beruflich zu orientieren.

Technische Produktdesigner/innen verfügen über eine hohe Fachkompetenz im Umgang mit Formen und Gestaltungsregeln und können somit den Produktentwicklungsprozess von der Designvorgabe bis zum fertigen virtuellen Produkt begleiten.

Die Inhalte der Ausbildung reichen von der Konstruktion und Gestaltung in 2- und 3D Anwendungen über Berechnungen und Simulationen bis hin zum Prozess- und Projektmanagement.

Damit erschließen sich für Technische Produktdesigner breite Einsetzmöglichkeiten in den Branchen Maschinen-, Automobil-, Flugzeug- und Schiffbau ebenso wie in der Konsumgüter- und Spielzeugindustrie aus.

Auch wenn in den Stellenanzeigen noch immer der "Technische Zeichner" gesucht wird, können die zukünftigen Technischen Produktdesigner nicht nur die Tätigkeiten ersetzen, sondern durch ihre erweiterten Fachkompetenzen qualifizieren.

In Chemnitz ab 13. März 2017, wieder in Kooperation mit der Bildungswerkstatt Chemnitz, also stark praxis- und handlungsorientiert.

Dauer: 28 Monate Vollzeit mit zweistufiger Abschlussprüfung, und seit diesem Jahr bei Förderung durch Arbeitsagentur oder Jobcenter auch nit **Abschlussprämie **ausgestattet.

Wir starten am 13. März 2017 in Chemnitz!

Lassen Sie sich beraten!

Chemnitz: 0371 56362320

zur Übersicht