Grundlagen der Programmierung mit Visual Basic.Net

Weiterbildung

4-Wochen-Kurs

VB.NET ist eine Programmiersprache von Microsoft, die auf dem .NET Framework aufbaut. Im Gegensatz zu Java, wird die virtuelle Machine dazu verwendet, um mit mehreren Sprachen (VB, C#, C++) Windows Anwendungen und Web Applications zu erstellen. Neben der Laufzeitumgebung bietet .Net eine objektorientierte Klassenbibliothek mit umfangreichen Funktionen für grafische Benutzeroberflächen, Web Oberflächen und Datenbankanschluss.

Inhalt

  • Arbeiten mit der Werkzeugsammlung
  • Variablen, Datentypen und Operatoren
  • Strings und Ausgaben
  • Logik und Verzweigung
  • Iteratoren, Wiederholung durch Schleifen
  • Arrays
  • Funktionen, Parameter, Call by Value, Call by Reference
  • Rekursion
  • Statische Methoden
  • Fehlerbehandlung mit try, catch, finally
  • Fehlerbehandlung mit mehreren catch Blöcken
  • Steuerelemente, Tastatureingaben, Formulare, Datenfelder
  • Objektorientierung
  • Klassen, Eigenschaften, Methoden, Heap-Objekte
  • Strukturen, Eigenschaften, Methoden, Stack-Objekte
  • Konstruktoren
  • Namespaces
  • Referenzen, Vergleiche und Typen
  • Delegates
  • Statische Elemente
  • Vererbung
  • Polymorphy
  • Sharding Grundlagen
  • Sharding Schlüssel
  • Konfiguration
  • Fortgeschrittene Themen
  • Queries Grundlagen
  • Cursor
  • Suchkriterien
  • Indizes
  • Profiling
  • Geodaten Suche
  • Volltext Suche
  • Manipulation von Elementen (Insert, Update, Save, Remove)
  • Schema Design (Analyse und Modelle, Beziehungen, Vererbung, Muster)
  • Agregation von Daten
  • Weiterführende Themen
  • Komplexe Übungen und Anwendungsbeispiele

Zielgruppe

Zielgruppe sind Programmieranfänger .

Voraussetzungen

Kenntnisse in der Anwendung von PCs; keine Vorkenntnisse in der Programmierung nötig

Förderung

Kompletter Kurs förderfähig
z.B. mit Bildungsgutschein, über Berufsförderungsdienst (BFD) oder bei Kurzarbeit

Anfrage

Kursnummer: LS20.129

zur Übersicht