modulare Nachqualifizierung IT-Systemkaufmann/-frau (IHK)

Weiterbildung

15-Monats-Kurs

IT-Systemkaufleute stellen Kunden informations- und telekommunikationstechnische Lösungen zur Verfügung. Sie führen Projekte zur Einführung oder Erweiterung von informations- und telekommunikationstechnischer Infrastruktur in kaufmännischer, technischer und organisatorischer Hinsicht durch. IT-Systemkaufleute arbeiten vornehmlich in Vertrieb und Beratung, führen Serviceleistungen durch und stehen den Kunden als zentrale Ansprechpartner zur Verfügung. Sie beobachten den Markt für informations- und telekommunikationstechnische Systeme, konzipieren Marketingstrategien, arbeiten Angebote aus und rechnen Aufträge ab.

Inhalt

  • Der Betrieb und sein Umfeld
  • Geschäftsprozesse und betriebliche Organisation
  • Informationsquellen und Arbeitsmethoden
  • Einfache IT-Systeme
  • Fachliches Englisch
  • Entwickeln und Bereitstellen von Anwendungssystemen
  • Vernetzte IT-Systeme
  • Markt- und Kundenbeziehungen
  • Öffentliche Netze und Dienste
  • Betreuen von IT-Systemen
  • Rechnungswesen und Controlling

Voraussetzungen

Realschulabschluss und 1 Jahr praktische Tätigkeit

Kosten

Kompletter Kurs förderfähig
z.B. mit Bildungsgutschein, Kurzarbeit, Berufsförderungsdienst (BFD)

Kursnummer: MN05

Unverbindlich Anfragen zur Übersicht