Rhino 3D Grundlagen

Weiterbildung

4-Wochen-Kurs

Rhino kann NURBS*-Kurven und -Flächen, Volumenkörper, Punktwolken und Polygonnetze erzeugen, bearbeiten, analysieren, dokumentieren, rendern, animieren und übersetzen.

Inhalt

  • Benutzeroberfläche kennen und bedienen lernen
  • Navigation
  • Objektfänge
  • Einfache grafische Objekte erstellen: Linien, Kreise, Bogen, Kurven, Flächen und Volumenkörper
  • Präzises Modellieren mit absoluten, relativen und polaren Koordinaten, Objektfängen und SmartTrack-Werkzeugen
  • Transformationen
  • Organisation
  • Benutzerdefinierte Konstruktionsebenen
  • präzise Modellierung und Arbeiten mit 2D-Werkzeugen
  • 2D-Zeichnungen und Text
  • Kurven und Flächen mit Kontrollpunktbearbeitung, Bearbeitungsbefehlen und dem Gumball ändern
  • Kurven und Flächenanalyse
  • Flächenkontrolle durch Kurven
  • allgemeine Strategien zur Fehlerbehebung
  • Komplexere Flächen- und Volumenmodelle erstellen
  • weitere Flächentechniken
  • Ein Modell mit Rhino-Renderer rendern
  • Eine bemasste 2D-Zeichnung aus einem 3D-Modell erstellen
  • Layout und Druck

Zielgruppe

Produktdesigner, Technischer Produktdesigner, Modellbauer, Architekten, Designer für Accessoires, Schmuck, Interieur oder Möbel

Voraussetzungen

Kenntnisse PC oder Mac

Kosten

Kompletter Kurs förderfähig
z.B. mit Bildungsgutschein, Kurzarbeit, Berufsförderungsdienst (BFD)

Termine

Berlin
PDF
Berlin-Neukölln
PDF
Chemnitz
PDF
Halle (Saale)
PDF
Hannover
PDF
Köln
PDF
Leipzig
PDF
Reutlingen
PDF

Kursnummer: 6.046

Individuelle Anfrage zur Übersicht