3D-Spezialisierung: Komplexes Modellieren

Weiterbildung

4-Wochen-Kurs

Das Modul 3D‐Spezialisierung: Komplexes Modellieren vermittelt tiefergehende Kenntnise im 3D Modeling.

Inhalt

  • Methods to Troubleshoot
  • Texture and Surface-stretching
  • Fixing Spherical Poles
  • Beveling Stategies
  • Applying Proper Booleans
  • Using Reference Objects for Measuring
  • Discussing Primary and Secondary Shapes
  • Using Deformers to Help in Modeling
  • Converging Edges and Repetition
  • Blending Cylinders Together
  • Cleaning up the Geometry
  • Blend Two Objects Together
  • Organic Modeling Tricks
  • HardSurface Modeling Tricks
  • Retopology Techniques
  • Managing files and importing

Zielgruppe

Das Modul richtet sich an alle, die ihre 3D Modeling-Techniken verfeinern wollen und Lösungen für Herausforderungen suchen, die beim Modellieren immer wieder auftreten.

Voraussetzungen

Fundierte Kenntnisse PC, Englischkenntnisse, Gute Kenntnisse eines 3D Programms

Förderung

Kompletter Kurs förderfähig
z.B. mit Bildungsgutschein, über Berufsförderungsdienst (BFD) oder bei Kurzarbeit

Anfrage

Kursnummer: LS20.101

zur Übersicht