Rhinoceros 3D Grundlagen lernen. NEU! Jetzt auch in Hannover!

07.01.2019

Hannover

Der weltweit vielfältigste 3D-Modellierer!

Rhino 3D kann NURBS*-Kurven und -Flächen, Volumenkörper, Punktwolken und Polygonnetze erzeugen, bearbeiten, analysieren, dokumentieren, rendern, animieren und übersetzen.

Inhaltsauszug:

  • Einfache grafische Objekte erstellen: Linien, Kreise, Bogen, Kurven, Flächen und Volumenkörper
  • Präzises Modellieren mit absoluten, relativen und polaren Koordinaten, Objektfängen und SmartTrack-Werkzeugen
  • Transformationen
  • Benutzerdefinierte Konstruktionsebenen
  • Kurven und Flächen mit Kontrollpunktbearbeitung, Bearbeitungsbefehlen und dem Gumball ändern
  • Komplexere Flächen- und Volumenmodelle erstellen
  • Ein Modell mit Rhino-Renderer rendern
  • Eine bemasste 2D-Zeichnung aus einem 3D-Modell erstellen

Rhinoceros in Aquarell

160h sind nicht genug?

Fragen Sie nach unserem 320h Modul "Industriedesign und Architektur".

Gut kombiniert

  • Photoshop Grundlagen - für ein besseres Ergebnis Ihrer Renderings
  • 3D Druck - Rapid Prototyping - lernen Sie 3D Druck kennen und anwenden
  • SolidWorks mit dem Zusatzmodul Produktdesign decket sämtliche Aspekte des Produktentwicklungsprozesses mit einem nahtlosen integrierten Arbeitsablauf ab – Konstruktion, Prüfung, nachhaltige Konstruktion, Kommunikation und Datenmanagement
  • Projektarbeit Hier setzen Sie Ihr gesammeltes Wissen in ein geeignetes Projekt um. Dabei ist es Ihnen freigestellt, ob Sie mit den Fachtrainern Ihr eigenes Projekt umsetzen oder einen simulierten Kundenauftrag bearbeiten.

Alle Module sind AZAV-zertifiziert und können damit bei entsprechender Eignung durch einen Bildungsgutschein, durch Kostenübernahme der Rentenversicherungsträger, der Transfergesellschaften oder des BFD finanziert werden.

Ihr persönlicher Ansprechpartner

Eberhard Kastens

Tel.: 0511-70034614

E-Mail: hannover@futuretrainings.com

Calenberger Esplanade 1, 30169 Hannover

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird in diesem Text auf die gleichzeitige Verwendung männlicher und weiblicher Sprachformen verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten gleichwohl für beiderlei Geschlecht.

zur Übersicht