Machine Learning mit Python

05.10.2020

Halle (Saale) / Berlin / Berlin-Neukölln / Chemnitz / Hannover / Leipzig / Reutlingen / Stuttgart / Ulm / Erfurt / Jena / Marburg / Nordhausen / Brand-Erbisdorf

Dieser fortgeschrittene Python-Kurs befasst sich mit den Themen Knowledge Discovery in Datenbanken und dem Begriff des Data-Mining, bei dem es vorwiegend um das Finden von neuen Mustern und Gesetzmäßigkeiten geht.

Seminarinhalt:

Lernalgorithmen für die Klassifizierung trainieren

Adaptive lineare Neuronen und Konvergenz des Lernens

Regressionsanalyse zum Prognostizieren von Ergebnissen

Clusteranalyse zur Struktur- und Mustererkennung

Bilderkennung durch Deep-Learning-Verfahren

Datenkomprimierung durch Dimensionsreduktion

Training Neuronaler Netze mit TensorFlow

Polynominale Regression

Clusteranalyse

Anwenden von: Numpy, SciPy, Scikit-learn, Matplotlib, Pandas, Keras

Einbetten eines Machine-Learning Modells in eine Webanwendung

Stimmungsanalyse in Social Networks

Rekurrente Neuronale Netze zur Modellierung sequenzieller Daten

Unsere Weiterbildung ist AZAV zertifiert, eine Förderung über Bildungsgutschein ist möglich.

Gern informieren wir Sie dazu in einem persönlichen Gespräch.

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird in diesem Text auf die gleichzeitige Verwendung männlicher und weiblicher Sprachformen verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten gleichwohl für jedes Geschlecht.

zur Übersicht