Umschulung Fachinformatiker der Fachrichtung Anwendungsentwicklung (IHK) (m/w/d)

20.07.2020

Berlin-Neukölln

Wenn Sie sich beruflich verändern möchten und noch keinen konkreten Überblick über die zahlreichen Bildungsbereiche haben, nutzen Sie unsere Beratung zum Thema Umschulung. Die Nachfrage von mittleren bis großen Wirtschaftsunternehmen aller Arbeitsgebiete, Telekommunikationsdienstleister und Rechenzentren der öffentlichen Verwaltungen nach gut ausgebildeten IT-Fachkräften wächst ständig. Fachinformatiker der Fachrichtung Anwendungsentwicklung arbeiten vor allem in der IT-Branche. Darüber hinaus sind diese auch für Unternehmen tätig, die Programme für ihre Geschäftsprozesse selbst erstellen bzw. anpassen.

Die Umschulung umfasst unter anderem die Grundlagen der PC- und Telekommunikation, Netzwerktechnik und Betriebssysteme, Software-Engineering und Softwarearchitektur sowie Anwendungsentwicklung und Datenbanksysteme. Die Arbeitsfelder von Fachinformatikern sind sehr vielseitig: Analyse von Kundenanforderungen sowie die Planung und Umsetzung von Anwendungs- und Datenbankentwicklung stehen ebenso im Kern der Ausbildung, wie Software-Engineering und Aufgaben im Bereich Consulting, Schulung und IT-Sicherheit. Das Praktikum im IT-Bereich eines Unternehmens ihrer Wahl, gibt Ihnen nach dem theoretischen Teil der Umschulung die Gelegenheit, das erworbene Wissen anzuwenden und zu vertiefen.

Seit Mitte 2016 lohnt sich der Beginn einer Umschulung für Sie gleich doppelt. Wenn Sie diese Umschulung von Ihrem Jobcenter finanziert bekommen, können Sie nach dem erfolgreichen Abschluss einer unserer Umschulungen bis zu 1500 EUR Weiterbildungsprämie erhalten. Sie wollen mehr erfahren? Wir beraten Sie gern – persönlich und individuell.

Unsere Umschulung zur(m) FachinformatikerIn Anwendungsentwicklung mit IHK-Abschluss in Berlin.

Melden Sie sich noch heute bei unseren Mitarbeitern vor Ort für ein unverbindliches Beratungsgespräch an. Die Dauer der Ausbildung beträgt 2 Jahre verbunden mit einem 6monatigen Betriebspraktikum und schließt mit einer IHK- Prüfung zum Erwerb des Berufsabschlusses FachinformatikerIn Systemintegration ab.

Die Umschulung / Weiterbildung ist azav-zertifiziert und kann damit bei entsprechender Eignung durch einen Bildungsgutschein, durch Kostenübernahme der Rentenversicherungsträger, der Transfergesellschaften oder des BFD finanziert werden.

Gern informieren wir Sie dazu in einem persönlichen Gespräch.

Ansprechpartnerin

Frau Petra Schmoranz

Tel.: 030 36417760

E-Mail: Petra.Schmoranz@futuretrainings.com

future Training & Consulting GmbH

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird in diesem Text auf die gleichzeitige Verwendung männlicher und weiblicher Sprachformen verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten gleichwohl für jedes Geschlecht.

zur Übersicht