Neuer Qualifizierungsweg: Betrieblicher Energieverantwortlicher

12.05.2011

Reutlingen

Steigende Energiepreise und härter werdender Wettbewerb machen den rationellen Energieeinsatz wichtiger denn je.

Systematisches Energiemanagement hat sich als wirksame Maßnahme zur Senkung des spezifischen Energieverbrauchs und der Energiekosten bewährt.

Auch im Unternehmenssektor spielt Energiemanagement eine immer bedeutendere Rolle. Viele Unternehmen leiden unter dem hohen Kostenfaktor im Energiebereich und wissen nicht, wie sie Möglichkeiten zur Einsparung umsetzen sollen. Dabei zahlt sich effizientes Energiemanagement aus!

Studien zeigen, dass sich die Finanzleistung von Unternehmen durch die Implementierung eines Energiemanagements deutlich verbessert. Dabei spielt es keine Rolle, um welche Art von Unternehmen es sich handelt, Energie ist immer ein Teil der betriebswirtschaftlichen Wertkette und ein effizienter Umgang damit verbessert den Gewinn.

„…Energiemanagementsysteme tragen dazu bei, die Energieeffizienz in Unternehmen und Organisationen zu erhöhen. Sie sind ein Instrument zur kontinuierlichen und systematischen Hebung von Energieeinsparpotenzialen. Durch die dabei erzielbaren Kostenentlastungen stärken sie die Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen…“

(Quelle: Energiemanagementsysteme in der Praxis,
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit

Wissenschaft und Technik haben in den letzten Jahren innovative Ideen aufgezeigt, die es ermöglichen wertvolle Ressourcen und Kosten einzusparen. Also nutzen Sie die Chance und lassen Sie das Mögliche Wirklichkeit werden, indem Sie sich als betrieblicher Energieverantwortlicher für einen effizienten Umgang mit Energie einsetzen!

Kursziel:

Energieeinsparpotentiale im Unternehmen aufdecken und geeignete Maßnahmen einleiten können. Bei der Implementierung eines Energiemanagementsystems als Mitglied des Energieteams, den koordinierenden Energiemanager mit fundiertem Wissen unterstützen.

Kursinhalte:

  • Derzeitige Energiesituation und Energieeffizienz in Unternehmen
  • Energieoptimierungspotentiale in Unternehmen
  • Grundlagen von Managementsystemen
  • Energiemanagementsystem nach DIN EN 16001 / ISO 50001
  • Einführung eines Energiemanagementsystems
  • Energieeffizienzmaßnahmen in den Bereichen:
    • Elektrische Antriebe
    • Druckluft
    • Heizungsanlagen
    • Solartechnik
    • Prozesswärme
    • Lastmanagement
  • Internes Audit
  • Zertifizierung

Zielgruppe:

Dieser Lehrgang richtet sich an Fachleute aus den Bereichen Verwaltung, Industrie-, Handels- und Gewerbeunternehmen und/oder Mitglieder eines Energieteams zur Einführung eines Energiemanagementsystem, die sich mit den Themen Energieeffizienz, regenerative Energien und Energiemanagement beschäftigen möchten.

Kursdauer: 32 Unterrichtseinheiten

Starttermine:
19.06.2012
25.09.2012
20.11.2012

Seminarpreis: 599,00 Euro pro Teilnehmer zzgl. gesetzl. MwSt.

Ansprechpartner:

Tanja Maurer
future Training & Consulting GmbH
Auchtertstr. 8
72770 Reutlingen
Telefon: 0800 0236 236
E-Mail: reutlingen@futuretrainings.com

zur Übersicht